Beratung und Schulung

Übersicht | Beratung / Schulung > Katalogerstellung

Wenn Sie Interesse an einer der beschriebenen Prüfungsformen haben oder einfach nur mehr über die Angebote des ZMML wissen wollen, melden Sie sich bitte über info@eassessment.uni-bremen.de zu einer unverbindlichen Beratung an.

Wir besprechen mit Ihnen die für ihre Lehrveranstaltung und Prüfungsziele günstigste Prüfungsform und stellen Ihnen die möglichen Fragetypen und Fragenkonstruktionen vor. Im Vordergrund stehen dabei immer die zu prüfenden Kompetenzen und die prüfungsdidaktischen Möglichkeiten.

Wenn Sie sich für eine E-Klausur im Testcenter entscheiden, sollte so bald möglich der Termin gebucht werden. In den Hauptprüfungsphasen rund um das Semesterende sind nur noch wenige Lücken im Buchungskalender vorhanden.

Ein weiteres Thema der Beratung sind die organisatorischen Abläufe und die Arbeitsteilung zwischen Ihnen und dem ZMML. Vorbehaltlich freier Kapazitäten übernehmen wir auf Wunsch auch die Digitalisierung Ihrer Fragenvorlagen. In jedem Fall erhalten Sie einen detaillierten Ablaufplan mit allen wichtigen Deadlines sowie einen nur für Ihre Prüfung zuständigen E-Mail-Verteiler in unserem Supportsystem (RT-Request-Tracker). Über diesen werden nach der Beratung alle prüfungsbezogenen Nachrichten zwischen den Prüfungsverantwortlichen und dem E-Assessment-Team ausgetauscht.

Für Prüfungen über das LPLUS Teststudio bieten wir individuelle Gruppen- und Einzelschulungen zur Fragenerstellung mit dem TM-Editor an. Die Schulung dauert 2 Stunden. Die zur Katalogerstellung benötigte Software, Handbücher, Vorlagen und Beispielkataloge erhalten Sie über unser Testcenter Management Tool; der Zugang dazu wird auf Wunsch gleich bei der Beratung eingerichtet.

Übersicht | Beratung / Schulung > Katalogerstellung

Kontakt | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss