Klausureinsicht

Übersicht | Ergebnisexport / Analyse < Klausureinsicht

Die Klausureinsicht erfolgt über die unter Ergebnisexport beschriebenen PDF-Protokolle, die zu jeder Prüfungsleistung erstellt werden. Bei einer ausreichenden Anzahl an Interessenten (ab. ca. 8 Personen) lohnt es sich, die Einsicht im Testcenter stattfinden zu lassen. Die Vorteile:

  • Die Protokolle müssen nicht ausgedruckt werden
  • Die Zuweisung erfolgt automatisch über personalisierte Logins
  • Im Testcenter können, ausreichendes Betreuungspersonal vorausgesetzt, bis zu 120 Personen gleichzeitig eine Einsicht vornehmen, ggf. auch gebündelt für mehrere Fächer eines Studiengangs
  • Das Speichern oder Mitnehmen der Daten ist nicht möglich, das Einhalten der Regeln (keine Handynutzung etc.) lässt sich leicht kontrollieren

Um die Gefahr einer Kopie der Musterlösung zu umgehen, kann diese in den Protokollen ausgeblendet werden. In diesem Fall sollte der Ausdruck einer Musterklausur mit Lösungen für Rückfragen bereitgehalten werden.

Das Verfahren ähnelt den Prüfungsdurchläufen, d.h. die Teilnehmer loggen sich mit Nachnamen und Matrikelnummer in das Prüfungssystem ein und finden dann auf dem Begrüßungsbildschirm bei der betreffenden Prüfung ein PDF-Symbol, mit dem das Protokoll im PDF-Reader abgerufen werden kann. Der Einsichtstag sowie mögliche Optionen (Aufbau der Protokollmappe, Lösungsanzeige Ja/Nein) werden vom ZMML in Absprache mit den Verantwortlichen auf dem Prüfungsserver konfiguriert.

Zur Feststellung der Teilnehmerzahl und damit der notwendigen Betreuungskapazität sollte eine Anmeldung erfolgen. Diese kann bequem über das Terminvergabetool in der Lernplattform Stud.IP organisiert werden. Die aus Stud.IP exportierte Tabelle kann dann als Unterschriftenliste und damit dem Nachweis einer erfolgten Einsichtnahme dienen.

Sollten bei der Einsicht fehlerhafte Bewertungen festgestellt werden, können diese, als Grundlage für Nachbewertungen und Korrekturen des Fragenkatalogs, im Fehlerbericht festgehalten werden.

Termine für Klausureinsichten im Testcenter können von den Prüfungsverantwortlichen über das E-Assessment-Team gebucht werden. Studierende müssen sich bei Fragen zur Einsicht an ihre Dozenten wenden.

Übersicht | Ergebnisexport / Analyse < Klausureinsicht

Kontakt | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss