Aufbau von Prüfungsfragen

Bitte klicken Sie für weitere Hinweise auf die Fragenelemente

Thema Anlagenreiter Fragestellung Antworten Beschriftungsfeld Grafik/Bild/Objekt Begründungsfeld Aufgabenblatt / Dateidownload Dateiupload Punkte

Thema

Jede Frage muss genau einem Thema zugeordnet werden. Diese Zuordnung erlaubt bei der Auswertung der Prüfungsergebnisse Rückschlüsse auf das Abschneiden einzelner Teilnehmer (individuelle Schwachstellenanalyse), von Teilnehmergruppen oder von allen Teilnehmern bei diesem Thema.
nach oben

Anlagen

Über Anlagereiter können PDF-Dateien, HTML-Seiten (inkl. Multimediaobjekten), Graphiken (jpg, gif, png) oder Office-Dokumente integriert werden. Für mehrseitige Skripte oder Tabellensammlungen empfehlen sich PDF, da diese einfach durchgeblättert, durchsucht und skaliert werden können. Anlagen können zwar alternativ in einem separatem Popup-Fenster aufgerufen werden, eine Bearbeitung der Frage bei gleichzeitiger Betrachtung der Anlage ist aber nicht möglich. Bei intensiv zu nutzenden Anlagen sind daher Ausdrucke ggf. zu bevorzugen.
nach oben

Fragentext

Der Fragentext sollte den Kontext der Frage (thematische Einordnung), ggf. eine Handlungssituation (Szenario), die eigentliche Frage bzw. Aufgabe und Hinweise zur Bedienung und Bewertung enthalten. Jeder dieser Komponenten kann eine eigene Formatierung zugewiesen werden (Beispiel). Tipps zur inhaltlichen Gestaltung finden sich im MC-Leitfaden.
nach oben

Antworten

Antworten können je nach Fragetyp ein oder mehrere

  • über Checkboxen auszuwählende Antwortalternativen (MC, SC),
  • Auswahllisten (Drop-Down),
  • per Drag&Drop an korrekte Positionen zu schiebende Texte oder Graphiken,
  • einzeilige Eingabefelder für Zahlen oder Texte sowie
  • Freitextfelder

sein (siehe Fragetypen). Alle Antworttypen bis auf Freitexte können automatisch bewertet werden, jede Eingabe bzw. Antwort kann unterschiedlich bepunktet werden. Bei Eingabefeldern können beliebig viele als richtig zu erkennende Lösungen hinterlegt werden. Die Punkte können für jede korrekte Antwort (Teilbewertung) oder nur für eine vollständig richtige Beantwortung der Frage vergeben werden. In den meisten Fällen ist eine Verrechnung zwischen korrekten und falschen Antworten möglich. Evtl. Minuspunkte werden nur innerhalb der Frage, nicht zwischen den Aufgaben berücksichtigt (min. 0 Punkte).
Tipps zur inhaltlichen Gestaltung finden sich im MC-Leitfaden unter Antworten.
nach oben

Begründungsfelder

Jeder Aufgabentyp kann um ein oder mehrere Begründungsfelder ergänzt werden. Für Begründungsfelder können Punkte vergeben werden. Sie ermöglichen die freie Texteingabe und müssen wie Freitextfelder nachbewertet werden. Dieses Element wird häufig zur Dokumentation und/oder Bewertung von Rechenwegen genutzt.

Beschriftungen

Die frei zu positionierenden Beschriftungsfelder können genutzt werden, um z.B. hinter Eingabefeldern für Zahlen die Einheit anzugeben, Überschriften bei mehrspaltig angeordneten Antwortfeldern zu setzen(z.B. bei Ja/Nein-Fragen) oder Hintergründe für Lückentexte anzulegen.
nach oben

Graphiken und Multimediaobjekte

Hier sind alle Browser-kompatiblen Formate zulässig. Für Fotos und Graphiken sollte jpg-, für Audiosequenzen mp3- und für Videos mp4-Dateien verwendet werden. Für interaktive Elemente kann in Anlagen HTML5 verwendet werden. Java-Appletts sind möglich, hier sind aber je nach Java-Version ggf. Anpassungen im Testcenter notwendig. Andere Browser-PlugIns können auf Nachfrage installiert werden.
nach oben

Aufgabenblätter und Datei-Upload

Aufgabenblätter sind eine Alternative zu Anlagen und öffnen beim Download das verknüpfte Anwendungsprogramm. Ein bewährtes Anwendungsszenario besteht darin, über diese Funktion vorbereitete Office-Dateien (z.B. Excel, Word, Powerpoint) öffnen zu lassen. Diese werden von den Teilnehmenden bearbeitet, auf dem Desktop gespeichert und dann über den optional einblendbaren Upload-Button an die Frage angehängt. Während der Nachbewertung erhalten die DozentInnen bei den betreffenden Fragen einen Download-Button, können die hinterlegte Datei bewerten und im LTS die dafür zu vergebenen Punkte eintragen.
nach oben

Punkte

Die Studierenden erhalten bei jeder Frage Auskunft über die maximal zu erreichende Punktzahl. Diese kann optional auch in der Navigationsleiste angezeigt werden, so dass "hochwertige" Fragen auf dem ersten Blick identifiziert werden können.
nach oben

Kontakt | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss